ZABULI - BLOG

Veröffentlichungen

23.03.2014

Buchtipp: Zähneputzen mit Kai Zabuli

 

Niki geht es wie vielen Kindern: Er hat keine Lust, sich die Zähne zu putzen. Bis eines Morgens ein kleines grünes Wesen aus der Zahnpastatube klettert:  Kai Zabuli, der Zauberdrache Gemeinsam mit Kai Zabuli begibt sich Niki auf eine Reise in den Mund des Lesers. Dort entdeckt er viele Bakterien und lernt, welchen Schaden sie auch in seinem Mund anrichten können. Aber Zabuli zeigt Niki, wie er seine Zähne gründlich reinigen kann.

 

Das Buch "Zabuli der Zauberdrache" ermuntert Kinder ab drei Jahren auf unterhaltsam...

19.03.2014

Auch in der Schweiz berichtet die schweizerische Zahnärzte-Gesellschaft SSO über ZABULI in Ihrem "Bulletin für die Schulzahnpflege" Nr. 122, Frühjahr 2014

 

Niki hat keine Lust, sich die Zähne zu putzen. Da erscheint ein kleiner grüner Drache, der sich als Kai Zabuli vorstellt. Er fliegt mit Niki in den Mund eines Kindes und zeigt ihr, wie kleine schwarze Kariesmonster sich an den Zähnen zu schaffen machen. Gegen diese Monster kommt Niki nur an, wenn sie mit Zahnbürste und Zahnpasta, Zahnseide und Mundspülung deren Futter zerstört. "Kai" steht dabei für Kaufflächen...

26.02.2014

Neue Kinderbücher zum Schmunzeln und Lernen!

 

"Zabuli der Zauberdrache" ist ein pädagogisch wertvolles Kinderbuch, in dem leicht verständlich und eindrucksvoll über tägliche Mundhygiene erzählt wird. Es ist ein anregendes Mitmach-Buch geworden. Das lernunterstützende Bilderbuch ist auch bestens für Kindergärten und Zahnarztpraxen geeignet

Zabuli der Zauberdrache inkl. einer Puppe

 

 

18.02.2014

Der große Anti-Bakterienzauber

 

Niki isst riesig gerne schokolade - aber danach Zähneputzen? Das ust doch langweilig, umständlich und vielleicht auch überflüssig! Oder? Zabuli, der keine grüne Zauberdrache, der Niki eines Tages im Bad besucht, sieht das ganz anders: Die schokoladenreste in Nikis Mund sind das ideale Futter für die Bakterienmonster. Und wenn sich diese Mini-Monster erst einmal richtig im Mund breit gemacht haben, dann fangen sie auch bald an, Löcher in die Zähne zu nagen Nicht sehr angenehm! Da lässt sich Niki doch lieber von Zabuli zeigen, wie man...

17.02.2014

"1, 2, 3 zaubern mit Kai - ich putze meine Zähne und bürste bis es schäumt, hab dabei gute Laune, denn Kai ist jetzt mein Freund."

 

Aber eins nach dem anderen ... Die Geschichte beginnt schon einige Zeit, bevor Niki diesen lustigen Zahnputz-Song zum Besten gibt und - ganz ehrlich - ein so großer Freund der Mundhygiene war er vorher eigentlich nicht. Da kam es schon mal vor, dass Zähneputzen nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen ausfiel und Mama und Papa dann ein wenig angeschwindelt hat.

 

Die große Wende kommt eines Morgens in Gestalt des Zauberdrachens Kai...

15.12.2013

Medientipp: Drache hilft beim Zähneputzen

 

Plötzlich ist Niki ganz klein. Schuld ist der Drache Zabuli, der sie verzaubert hat.Zusammen fliegen die beiden in den Mund eines Kindes und sehen dort, wie kleine Monster Löcher in die Zähne fressen. Jetzt zeigt der Drache dem Mädchen Niki, wie es die Zähne richtig putzt. Kinderbücher mit pädagogischen Hintergedanken wie "Zabuli der Zauberdrache" sind nicht ganz umstritten. Aber die Kinder stört das nicht: Das lustige Bilderbuch gefällt ihnen. Und wenn Zabuli sie motiviert, die Zähnen zu putzen, umso besser.